Cora

Katze sucht neues Zuhause!
BH 21-096

Mischling

Weiblich, kastriert

Geb.: 2010

Schulterhöhe:60cm

Wenn sich Haustierbesitzer nicht mehr um ihr Tier kümmern, Tierarztbesuche ausbleiben und ansonsten ihr Tier eher vernachlässigen ereilt den Tieren meist so ein trauriges Schicksal wie Cora. Übersäht mit Zysten, ein Gebiss was auch mal bessere Tage gesehen hat, Spondylosen über die gesmate Wirbelsäule verteilt, entzündete Ohren und Räude waren die Probleme die Cora plagten als wir sie übernahmen. Welche Schmerzen sie hatte und wie schlecht ihre Lebensqualität war kann man sich dabei natürlich denken. Auch wir gingen davon aus, dass Cora nicht mehr lange zu Leben hat, doch sie hat uns ganz klar vom Gegenteil überzeugt und blüht von Tag zu Tag mehr auf. 'Ihr Zahnstein wurde entfernt und auch ihre Zahnfleischentzündungen bessern sich. Ihre Zysten könnte man theoretisch auch entfernen doch da diese mittlerweile einen sehr großen Teil ihres Körpers eingenommen haben wäre es eine viel zu große und schwere Operation für einen Hund dieses Alters. Ihre Haut beruhigt sich mittlerweile auch und ihr Fell fängt an nachzuwachsen. Sie ist medikamentös eingestellt und verhält sich so als wenn nie auch nur irgendetwas mit ihr gewesen wäre. Das ist natürlich jetzt erstmal alles sehr viel und wir verstehen auch das die Vermittlungschancen um einen Hund wie Cora echt schlecht stehen, doch sie hat es wirklich verdient für ihre letzten Jahre nochmal ein schönes Zuhause zufinden, wo sie einfach nur im Mittlepunkt steht.

Zurück