Hilfsbedürftige Wildtiere im Tierheim Neuss-Bettikum

Tierschutz endet für den Vorstand und die Tierheimmitarbeiter im Tierheim Neuss-Bettikum nicht bei den Haustieren.

Seitdem der TSV Katzenhilfe D-NE e.V. das Neusser Tierheim bewirtschaftet, wurden dort die unterschiedlichsten Wildtiere abgegeben und aufgenommen. Nach der Aufzucht, bzw. tierärztlichen Versorgung konnten viele Tiere ausgewildert werden. Leider mussten auch einige Tiere eingeschläfert werden, da sie schwerwiegende Verletzungen aufwiesen.

In den letzten drei Jahren haben wir insgesamt 131 Wildtiere aufgenommen und versorgt. Besonders die Aufzucht der Tierbabys ist sehr zeitintensiv. Umso mehr freuen wir uns, wenn wir sie dann endlich in die Natur entlassen können.

Tauben und Igel

kleiner Igel

Zur Zeit haben wir wieder ein paar Wildtiere im Tierheim...

Weiterlesen …

Igel

Zur Zeit überwintern zwei Igel hier im Tierheim.

Da sie für den Winterschlaf nicht schwer genug sind, werden sie täglich gefüttert. Deshalb ist auch die gründliche Reinigung der Käfige jeden Tag erforderlich.

Junge Vögel und kein Ende

So viele junge Vögel gleichzeitig, die noch aufgezogen werden mussten, hatten wir in den vergangenen Jahren noch nie. Zwar wurden im Laufe der Jahre häufig Jungvögel und Nestlinge ins Tierheim gebracht. Aber diese kamen nacheinander.  Anders in diesem Jahr...

Weiterlesen …

Diese Seite verwendet Cookies entsprechend der Datenschutzrichtline. Weiterlesen …