Neues

Dringend Gefahrtiergesetz für NRW gefordert

Nach einem erneuten Giftschlangenunfall wird die Umsetzung des in NRW geplanten Gefahrtiergesetzes immer dringender. Das Gesetz soll in Zukunft Zucht, Handel und Haltung von Wildtieren regeln. Auch die Tierheime sollen auf diese Weise entlastet werden…

Weiterlesen …

Illegaler Welpenhandel aufgedeckt

Der Handel mit Hundewelpen boomt. In Zuchtfabriken geboren und ohne den nötigen Impfschutz, reisen die jungen Tiere unter erbarmungswürdigen Bedingungen durch Europa zu ihren Empfängern. Viele dieser Transporte werden durch die Polizei aufgedeckt, doch dies ist nur die Spitze des Eisbergs…

Weiterlesen …

Schnabelkürzen soll verboten werden

Landwirtschaftsminister Johannes Remmel will in NRW ab Ende 2016 das Schnabelkürzen verbieten. Millionen Puten, Legehennen und Moschusenten müssen jährlich die schmerzhafte Prozedur erleiden, nur um sie den gängigen industriellen Haltungssystemen anzupassen…

Weiterlesen …

Trödel für die Tiere

Jeden Samstag ist Trödelzeit im Tierheim Bettikum. Schnäppchenjäger sind von 11 - 14 Uhr herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt...

Weiterlesen …